EMIL nimmt Fahrt auf!

EMIL Euratsfeld

Am 4. Sept. 2017 startete der Verein "EMIL - Elektromobilität im ländlichen Raum" seinen Dienst in Euratsfeld. Schon zu Beginn standen viele ehrenamtliche Fahrer zur Verfügung, die diesen Fahrtendienst als tolle Ergänzung zum öffentlichen Verkehr sahen. Hat man doch in der Vergangenheit vergeblich versucht, dass Busfahrpläne besser an Bahnzeiten anpasst werden.

Deshalb setzt man nun vieles daran, diesen Fahrtendienst fix als Euratsfelder Mobilitätsservice aufzunehmen. Gerade in der Zeit, wo Elektromobilität ausgesprochen wird, entscheidet sich die EMIL Arbeitsgruppe für ihre Fahrten, saubere und umweltbewusste Elektroautos einzusetzen. Diesen Schritt nutzt man zusätzlich, um gemeinsam, weiteres Wissen in der zukunftsweisenden Technologie aufzubauen.

Im ländlichen Raum sind Mobilitätslösungen wie in Euratsfeld sehr sinnvoll, aber durch rechtliche Situationen oft nur schwer realisierbar. Mit einem geringen jährlichen Mitgliedsbeitrag haben Vereinsmitglieder somit die Möglichkeit, eCar-Sharing und Fahrtendienst zu nutzen.

Gerade in dieser Umbruchsphase steht der Euratsfelder Mobilitätsverein allen Interessierten für Fragen rund um die Elektromobilität gerne zur Verfügung. Melden sie sich unter INFO@EMIL.OR.AT oder kommen sie vorbei, und nutzen sie die Erfahrung aller Vereinsmitglieder!