Ladesysteme, Elektroauto an Ladesäule laden

Elektroauto mit CCS Ladebuchse (europäischer Standard)
Bei einem Auto mit CCS Ladebuchse kann mit Wechselstrom und Gleichstrom geladen werden. Die max. Ladeleistung die ein Auto schafft, steht unter den technischen Angaben ihres Fahrzeugs. z. B. 6,6 kW AC (1-phasig) beim KIA Soul EV

Schuko, Haushaltssteckdose, AC
230 V / 10 A / 2,3 kW (1-phasig)

Camping Steckdose (blau), AC
230 V / 16 A / 3,7 kW (1-phasig)

Steckdose CEE, 16 A, AC
400 V / 16 A / 11 kW (3-phasig)

Steckdose CEE, 32 A, AC
400 V / 32 A / 22 kW (3-phasig)

Steckdose CEE, 64 A, AC
400 V / 64 A / 43 kW (3-phasig)

Ladesäule mit 11 kW, AC
Das bedeutet, es stehen bei dieser 3-phasigen Buchse max. 3,7 kW pro Phase zur Verfügung (3x 3,7 kW = 11 kW)

Ladesäule mit 22 kW, AC
Das bedeutet, es stehen bei dieser 3-phasigen Buchse max. 7,4 kW pro Phase zur Verfügung (3x 7,4 kW = 22 kW)
z. B. ein KIA Soul EV kann an dieser Ladesäule 1-phasig mit max. 6,6 kW geladen werden

Ladesäule mit 43 kW, AC
Das bedeutet, es stehen bei dieser 3-phasigen Buchse max. 14,7 kW pro Phase zur Verfügung (3x 14,7 kW = 44 kW)

Legende
AC = Wechselstrom
DC = Gleichstrom

 

Austrian Mobile Power Factsheet